Bürgerwehr beim Kalten Markt in Ellwangen

Eine Abordnung der historischen Bürgerwehr Bretten reiste erneut nach Ellwangen, um am Kalten Markt teilzunehmen. Dieser findet immer am Montag nach Dreikönig statt. Nach dem Frühschoppen mit traditionellen Kuttelessen zogen rund 400 geschmückte Pferde und Gespanne durch die Straßen von Ellwangen, begleitet von der Brettener Abordnung. Durch die nasskalte Witterung waren die Zuschauerreihen dieses Jahr [mehr]

Erfolgreiche Bürgerwehrschützen

Überaus erfolgreich agierte das Schützenteam der historischen Bürgerwehr Bretten beim Silvesterschießen der Bürgergarde Ellwangen. Nicht nur in der Mannschaftswertung mit dem 2. Platz, sondern auch in der Einzelwertung mit Uwe Sandhöfer (2.) und Wolfgang Leonhardt (3.) belegte man vorderste Plätze. Zu guter Letzt konnte sich nach einem spannenden Wettbewerb mit Jürgen Huber erneut ein Brettener [mehr]

Bürgerwehr Bretten auf Wander-Wellness-Wochenende

Das traditionelle Wanderwochenende der Historischen Bürgerwehr Bretten führte Mitte Oktober Richtung Rheinland-Pfalz an die Mosel, mit dem Ziel Müden. Nach einer problemlosen Fahrt konnten die Ausflügler nach einer kurzen Wanderung durch Müden einen geselligen Abend genießen. Am Samstagmorgen hieß es dann auf zu den unterschiedlichsten Aktivitäten: die Wanderer nahmen die Etappe 20 des Moselsteig (Buchsbaum [mehr]

Bürgerwehr Bretten auf Zweirädern Richtung Bayern unterwegs

Am Wochenende nach dem Tag der Arbeit startete die Motorradgruppe der Brettener Bürgerwehr zu ihrer dreiundzwanzigsten, diesmal wieder zweitägigen, Motorradtour. Um 9:00 Uhr fuhr die Bikergruppe    bei sonnigem Wetter in Richtung Odenwald los. Vorbei an Sinsheim wurde der Neckar bei Hirschhorn erreicht. Am Neckar entlang führte die Route auf der Burgenstraße  bis Neckarelz. Am Rande [mehr]

Freundschafts-Vorderladerschießen der Bürgerwehr

Die historische Bürgerwehr Bretten veranstaltete  auf der Anlage des KKS Bretten zum 24. Mal das Freundschafts-Vorderladerschießen, bei dem auch zahlreiche Teilnehmer befreundeter Bürgerwehren anreisten. Insgesamt 66 Schützen konnte Schießleiter Bernhard Metz begrüßen. Geschossen wurde stehend aufgelegt auf eine 50 Meter entfernte Zielscheibe. Besonders eng ging es in der Einzelwertung zu, denn gleich 3 Schützen lagen [mehr]

Hervorragendes Ergebnis für den Brettener Spielmannszug beim Kritikspiel

Stolz dürfen die Spielleute der Historischen Bürgerwehr Bretten unter ihrem Tambourmajor Jörg Schoch sein: mit guten bis hervorragenden Beurteilungen kehrten sie heim vom Kritikspiel der Spielmannszüge Baden/Südhessen am vergangenen Wochenende in Waldkirch. Auf einer vorgezeichneten Strecke musste angetreten werden, die Kommandos richtig gegeben und befolgt, das Einsetzen und spielen während des Marschierens gekonnt absolviert werden; [mehr]

Spielmannszug der Brettener Bürgerwehr auf Probenwochenende

Drei Tage verbrachte der Spielmannszug der Historischen Bürgerwehr Bretten in musikalischer Klausur. Zum intensiven Proben nisteten sich die Spielleute im Naturfreundehaus Gaggenau-Michelbach ein und hatten dabei neben vielen Stunden anstrengendem Üben auch jede Menge Spaß. Schwerpunkt der Proben lag beim Programm für das bevorstehende Kritikspiel. Mit „Deutschlands Ruhm“ und „British Grenadiers“ werden die Brettener im [mehr]

Mitglieder-Hauptversammlung der Bürgerwehr

Bei der diesjährigen Mitglieder-Hauptversammlung der historischen Bürgerwehr Bretten  wurde der erste Vorsitzende Dieter Petri in seinem Amt bestätigt.  Zunächst berichtete er von einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr, u.a. mit Satzungsänderung, Mitwirkung beim Stadtjubiläum und als Höhepunkt die Aufführung des Zapfenstreiches im Ettlingen Schlosshof bei der Verabschiedung des dortigen Kommandanten Paul Kolossa, der wenige Wochen danach [mehr]

Zapfenstreich in Ettlingen

Es ist jedes Mal ein besonderes Ereignis , wenn der Musikzug der historischen Bürgerwehr Bretten den großen Zapfenstreich aufführt. So auch kürzlich im Innenhof des Ettlinger Schlosses. Grund war ein Kommandowechsel bei der Ettlinger Patenwehr. Mayor Paul Kolossa gab nach 32 Jahren das Ruder an seinen Nachfolger, Hauptmann Thilo Florl ab. Zu Ehren des scheidenden [mehr]

Jubiläums-Vorderladerschießen der Bürgerwehr

Zum 25.  Internen Vorderladerschießen hat die historische Bürgerwehr Bretten ihre Mitglieder und Freunde vom gastgebenden Kleinkaliberschützenverein eingeladen. Dabei wurde auf die in 50 Meter Entfernung aufgestellte Zehner-Ringscheibe geschossen. Einen engen Kampf gab es um den Sieg, denn am Ende lagen gleich 3 Schützen mit 35 Ringen vorn. Aufgrund des besseren Schußbildes ging der Sieg an [mehr]